Von A wie “Allgemeines Verwaltungsrecht” bis Z wie “Zwangsweiser Durchsetzung eines Verwaltungsaktes”.

Die AWR Anwaltskanzlei nimmt Ihre Rechte im sog. Vorverfahren, einem vorgeschalteten Widerspruchsverfahren und falls erforderlich im Verwaltungsprozess wahr. Ebenso steht sie Ihnen im Rahmen der Verwaltungsvollstreckung zur Seite.

Tätigkeitsfelder der AWR Anwaltskanzlei im öffentlichen Recht sind das

Allgemeine und das Besondere Verwaltungsrecht

insbes. das:

Ordnungswidrigkeitenrecht (insbes. Verkehrs-Ordnungswidrigkeiten)
(“Strafzettel” / Verwarnungen / Bußgeldbescheid / Entzug der Fahrererlaubnis etc.)

- Sozialrecht (insbes. “ALG I” / “Hartz 4″ / Elternzeit / Elterngeld / Betreuungsgeld / BAföG etc.)

- öffentliches Baurecht

(Bauordnungsrecht der Länder und Städtebaurecht nach Baugesetzbuch – BauGB)

- Kommunalrecht

- Straßen- und Wegerecht

- Umweltrecht (mit Immissionsrecht – BlmSchG, Wasserrecht, Abfallrecht u.a.)

- Schul- und Hochschulrecht (Prüfungsrecht/-entscheidungen)  (insbes. auch Stichwort “Plagiat”, vgl. insoweit auch die Unterseite “Zivilrecht”, konkret Punkt “Urheberrecht”)

etc.